Glücksmomente – Entwicklung

So schnell verfliegt die Zeit, so schnell wächst und gedeiht ein Baby.

Bild Kleeblatt
Gluecksklee © Quarknet.de

Brabbeln, lächeln, lachen; ein paar Tage lang etwas mehr Hunger und plötzlich ist Töchterchen wieder einen Schritt weiter. Sie quiekt in den höchsten Tönen, beginnt mit ihren Stofftieren zu spielen, den Spaß im Badewasser zu entdecken und interessiert unser Mittagessen zu beäugen. Sie nimmt nicht nur menschliche Gesichter wahr sondern auch tierische. Sie trainiert ihre Händchen und greift nach allem, was interessant wirkt. Selbst der erste Brei wurde begeistert geschluckt und der Mund weit aufgesperrt, mit großer Freude an allem Neuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s